Buss N° 509 Master Cut

Gin Buss 509 Master Cut

Erfahre mehr über den Buss N° 509 Gin – Master Cut.

Buss No 509 Gin Master Cut

BUSS N° 509 GIN - MASTER CUT

Gin des Monats:
September 2019

Herkunft:
2560 Nijlen, Belgien

Alkoholgehalt:
45 % Vol.

Botanicals: 
Wacholder, Limette, Grapefruit, Koriander, frischen Orangen, frischen Zitronen, Süßholzwurzel, Angelika, Vanille, Kardamom, Iriswurzel

Zur Webseite vom Hersteller

Der Master Cut wurde von Serge Buss im Jahre 2016 im Rahmen der Buss N°509 Choice Cut Collection auf den Markt gebracht. Der Master Cut ist ein klassischer Gin mit einem gewissen Twist, adressiert an alle Mixology Profis und Gin Connoisseure. Der Gin ist das Ergebnis kombinierter Handwerkskunst, etabliertem Produkt Know-how und dem kontinuierlichem Drang zu experimentieren. Folglich handelt es sich um ein handwerklich destilliertes Produkt und beinhaltet, wie inzwischen üblich unter Premium-Gins, keine Zusätze (wie Zucker, Farbstoffe oder künstliche Aromen). 

So können wir bestätigen, dass der Buss N° 509 ein Vergnügen für alle Gin Enthusiasten und eine wunderbare Grundlage für Barkeeper ist, denn das beweisen auch die beiden klassischen Gin-Rezepte, die wir für diesen Gin empfehlen. Neben dem deutschen Klassiker Gin Basil Smash von Jörg Meyer haben wir für Euch auch den Gin Buck: Ein Cocktail, bei dem das Zusammenspiel des Ingwer aus dem Ginger Ale, die Säure des Zitronensaftes sowie die Aromen der Botanicals aus dem Gin die Hauptrolle spielen.

Serge Buss in seiner Destillerie vom 509 Gin

Serge Buss, Gründer des Buss N° 509 Gin, in der Destillerie

Geschichte

Mit 20 Jahren eröffnete Serge Buss, der Gründer von Buss N°509 Spiritis, sein erstes Restaurant. Die Kombination von Aromen schien ihm wohl in die Gene gelegt worden zu sein, denn sein Großvater kochte schon für die belgische Königsfamilie und sein Vater führte erfolgreiche Restaurants. Doch mit seinem Restaurant war für Serge lange noch nicht sein Traum erreicht. Serge Buss seine Vision ist es „Gins mit Weltklasse-Premiumgeschmack mit einer Präsentationseleganz auf höchstem Niveau“ zu kreiieren.  

2013 eröffnete er die erste Gin & Tonic Bar „Bar Bounce“ in Antwerpen und brachte zudem nahezu gleichzeitig den Buss Gin auf den Markt. Auf den ersten Raspberry Gin folgten weitere und 2016 kam die Choice Cut Selection dazu, aus der auch der Master Cut stammt.   Wie kein anderer kann Serge die Vorlieben von Menschen in Produkte höchster Qualität umwandeln, ohne zu vergessen, dass jedes Produkt auch eine echte Inspiration für die professionellen Mixologen sein muss, die es am Ende in der Bar verwenden. 

Zusammen mit der Destillerie Zuidam und dem Brennereimeister Patrick Zuidam – ein leidenschaftlicher Experte in Bezug auf Mazeriertechniken – entwickelte Serge die verschiedenen Buss N° 509 Gins.

Wofür steht die Nummer “509” im Namen?

Die 509 war die erste Nummer der Alkoholverkauslizenz, welche  Serge nach seinem Antrag  im Jahr 2013 vom Amt bekommen hat. Auf dem Lizenzdokument stand geschrieben “BUSS N°509” – Serge hatte sich direkt in die Aussprache verliebt und sich dafür  entschieden den Gin mit dem Nummernzusatz zu benennen.

Buss Gin 509 Master Cut mit Tonic Water

Unsere Empfehlung für den perfekten Gin Tonic: Erasmus Bond Botanical Tonic Water

Verkostung des Buss N° 509 Gin – Master Cut

In der Nase: 
Nach dem Öffnen der Flasche kommen frische Zitrusfruchtakzente im Zusammenspiel mit einer klaren und durchdringlichen Wacholdernote zum Vorschein. 

Auf der Zunge:  
Der Buss N°509 Gin als Master Cut zeigt sich im gesamten Geschmacksbild angenehm klassisch. Es ist eine klare Wacholdernote im Zusammenspiel von frischen Zitrusfrüchten auf der Zunge  erkennbar. Mit Eis wird das Aroma noch frischer und zitroniger. Nach dem Abgang bleibt eine frische fruchtige Note im Mundraum.  

Als Gin Tonic:  
Wir empfehlen zum Buss N° 509 Gin – Master Cut das Erasmus Bond Botanical Tonic Water. Als perfektes Garnish empfiehlt sich eine Zitronenschale und nach Belieben auch Zitronengras. Cheers!           

Wie hat Dir der Buss N° 509 Gin – Master Cut geschmeckt?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5 Sternen
Loading...

 

2 Idee über “Buss N° 509 Master Cut

  1. Pingback: Gin Basil Smash - Liquid Director Gin Guide

  2. Pingback: Gin Buck | Rezept & Zubereitung - Liquid Director Gin Guide

Kommentare sind geschlossen.