Gin Gläser

Gin Gläser

Das Gin-Glas: Eine Wissenschaft für sich.

Gin ist das Trendgetränk 2019 – kein Gourmet, kein Genießer und Feinschmecker kommt daran vorbei. Der hochprozentige Wacholderschnaps fasziniert mit den unendlichen Kombinationsmöglichkeiten der zugesetzten Botanicals. Mit Gewürze, Kräuter, Früchte, Samen und Körner sowie Wurzeln und Rinden wird experimentiert und somit immer mehr, faszinierende Gin-Sorten auf den Markt gebracht. Genießer überall wissen diese Vielfalt zu schätzen, das erklärt den Anstieg der Nachfrage als auch des Angebotes. Gin ist mittlerweile Standard in jeder etwas besseren Bar, aber auch Privat gehört eine Flasche edlen Gins mittlerweile ins Regal.

Die Zutaten machen das Getränk – und: das richtige Gin-Glas!

Dank der exquisiten Vorauswahl des Liquid Directors müssen Sie sich über die Auswahl richtigen Zutaten für den perfekten Gin-Cocktail keine Sorgen mehr machen. Mitglieder des Liquids Directors Club können sich in regelmäßigen Abständen über Genießer-Boxen freuen.

Doch wie sieht es aus mit Zutaten, die eben nicht verschickt werden können? Die Auswahl der richtigen Eiswürfel kann entscheidend für den Verwässerungsgrad und somit der Geschmack des Cocktails sein.
Und was brauchst Du noch, neben qualitativ hochwertigen Zutaten und den richtigen Eiswürfeln? Richtig, ein passendes Gefäß, in dem Du diese mischen können. Willkommen in der Welt der Gin-Gläser!

Gin-Gläser – eine Wissenschaft für sich

Es gibt viele unterschiedliche Wege, Gin zu genießen. Pur, auf Eis, als Mischgetränk. Die Variationen sind genauso unterschiedlich, wie Geschmäcker vielfältig sind.
Die Wahl des richtigen Gin-Glases erfolgt dabei zum einen nach ästhetischen Gesichtspunkten, zum anderen aber auch nach praktischen: Das richtige Gin-Glas gibt den Eiswürfeln den perfekten Raum, um mit der Cocktail zu interagieren. Zudem wird der richtige Farbverlauf entsprechender Cocktails perfektioniert und somit der optische Aspekt bedacht. Doch welche Gläser gibt es überhaupt und wann sollte man sich für welches entscheiden?

Der Tumbler. Oder auch: das Must-have Gin-Glas

Als Tumbler werden allgemeinhin alle Gläser bezeichnet, die einen dickeren Boden ohne Stil haben. Du wirst den Tumbler vielleicht als “Whiskey-Glas” oder „Oldfashioned Glas“ kennen… Eine etwas veraltete Bezeichnung, so eignet sich der Tumbler doch auch perfekt als Gin-Glas! Vor allem Gin-Cocktails werden in Tumblern serviert, wie beispielsweise der Fizzy Gin Rhabarber.

Der Cocktail Tumbler für Gin

Der Tumbler

Das perfekte Gin-Glas für klassische und ausgefallene Gin-Cocktails auf Eis.

Das Longdrinkglas – das klassische Gin-Glas

Das Longdrinkglas unterscheidet sich nicht groß vom Tumbler, es ist sozusagen die große Schwester. Bei dieser Variante des Gin-Glases handelt es sich um ein Gefäß in Zylinderform, mit etwas höheren Wänden. Das Longdrinkglas wird, wie sein Name verrät meist für Longdrinks genutzt. Auch für Gin-Longdrinks wie dem klassischen Gin Tonic, eignet sich das Longdrinkglas perfekt.

Das perfekte Glas für Gin Tonic: Longdrinkglas

Das Longdrinkglas

Das perfektes Gin-Glas für Longdrinks wie dem Gin-Tonic.

Das Cocktailglas – das ausgefallene Gin-Glas

Ein breiter Fuß mit kurzem Stil tragen einen bauchigen Kelch – das Cocktailglas wird nicht zu Unrecht auch als Fancyglas bezeichnet. Bietet es doch einem jeden Cocktail die passende, ausgefallene Hülle. Verziert mit Fruchtspießen oder anderer Deko, verbreitet der Einsatz eines Cocktail-Glases auch als Gin-Glas direkt Urlaubsfeeling. Für eine dramatische Präsentation kann auch ein klassischer Gin-Longdrink im Cocktailglas serviert werden. Oft sind es jedoch die exotischen, ausgefalleneren Gin-Cocktails, für welche das Cocktailglas das perfekte Gin-Glas ist.

Die Cocktailschale – Gin-Glas in edel.

Ein langer Stil, der oben in einer ausschweifenden Schale endet – genauso elegant wie diese Beschreibung ist auch der Einsatz der Cocktailschale als Gin-Glas. Vor allem Gin-Cocktails mit sehr hohem Alkoholgehalt werden in diesem Gin-Glas serviert. Gin-Cocktails mit Sekt oder anderen alkoholhaltigen Mixern werden gerne bewusst langsam aus einer Cocktailschale genossen. Eine Empfehlung des Liquid Directors: Der Brushwick Space Trade.

Gin Cocktailschale

Vintage-Atmosphäre now!

Die Cocktailschale als Gin-Glas erinnert an vergangene Zeiten.