Gin & Juice Cocktail

Zubereitung des Cocktails Gin and Juice

Der Gin & Juice Cocktail ist ein einfacher Cocktail für lauwarme Sommernächte und somit eine schöne Alternative zum klassischen Gin Tonic. Der Longdrink ist sehr einfach zubereitet.

Zutaten:

  • 2 cl Gin – z.B. Daisy Gin
  • 5 cl Traubensaft
  • Eiswürfel  
  • Als Garnish: Zitronenzeste

Mehr Details:
By LiquidDirector,
Vorbereitung: 1 Minuten,
Zubereitung: 2,
Kategorie: Gin Cocktail,
Yield: 1 Cocktail

Zubereitung: 

  1. Gin mit einem Barmaß abmessen und ins Glas geben. 
  2. Ein Drittel des Glases mit Eis auffüllen. 
  3. Den Traubensaft ins Glas geben und vorsichtig mit einem Rührlöffel umrühren.
  4. Nach Belieben mit einer Zitronenzeste garnieren.

Der Hintergrund zum Cocktail

Wann der Gin & Juice zum ersten Mal angerührt wurde, ist nicht bekannt.  Es wird vermutet, dass er schon in den Anfängen der Gin-Destillation getrunken wurde. Der Cocktail erhielt 1994 zuletzt eine große Aufmerksamkeit: In dem veröffentlichten Album „Doggystyle“ von  Snoop Dogg wurde ein Lied davon nach dem Cocktail benannt.

Variationen mit verschiedenen Säften

Probiere Dich mit verschiedenen Säften durch

Zum Gin & Juice existieren einige verschiedene Variationen unter Verwendung eines anderes Saftes.
Geeignet sind neben dem Traubensaft auch Rhabarbersaft für Liebhaber von Rhabarber. In der Fachliteratur findet sich auch mal die Kombination aus 2 cl Limettensaft und 3 cl Orangensaft. Durch die Limette ist diese Variante für Liebhaber von nicht allzu süßen Cocktails geeignet.

Wie hat Dir der Cocktail geschmeckt?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertungen, Ø: 4,50 von 5 Sternen
Loading...

 

Was macht einen Gin and Juice aus?

Traubensaft und ein guter Gin auf Eis – mehr braucht es nicht, um einen Gin & Juice herzustellen. Der Cocktail schmeckt immer und ist vor allem so beliebt, weil er nach Belieben variiert werden kann.

Woher kommt der Gin and Juice?

Wo der Gin & Juice erfunden wurde weiß heute keiner mehr genau. Auch der Zeitpunkt das erste mal hergestellt wurde ist nicht bekannt. Wahrscheinlich ist aber, dass Menschen Gin schon seit dessen Erfindung mit Saft gemischt haben.

Warum ist der Gin and Juice so beliebt?

Der Cocktail ist auch zu Hause einfach herzustellen und ist genau so vielfältig, wie Geschmäcker es sind. Mehr oder weniger süß, fruchtiger oder herber – je nach Geschmack kann mit verschiedenen Säften und Gins experimentiert werden. Der Gin & Juice ist also etwas für (fast) jeden Geschmack!

Welche Zutaten gehören in einen Gin and Juice?

Traubensaft (oder nach Belieben auch andere Säfte), ein guter Gin, Eiswürfel und eine Zitronenzeste als Deko. Mehr braucht es nicht!

Wie lange dauert die Vorbereitung des Gin and Juice?

Ein Gin & Juice ist schnell vorbereitet: nur ungefähr eine Minute ist ausreichend!

Wie lange dauert die Zubereitung des Gin and Juice?

Auch die Zubereitung des Cocktails an sich benötigt nicht viel Zeit: 2 Minuten sind ausreichend, um einen Gin & Juice zu mixen. Wenig Zeit für viel Genuss!

Welche Bewertung hat der Gin and Juice in der Gingemeinde?

Vor allem wegen seiner Vielfältigkeit ist der Gin & Juice in der Gingemeinde äußerst beliebt: Der Cocktail erhält im Durchschnitt 4,3 von 5 möglichen Sternen.