Buchholzenhof Gin

Buchholzenhof Gin Beitragsbild

Erfahre mehr über den Fichte | Zitrone Gin aus dem Schwarzwald. 

Buchholzenhof Gin Freigeschnitten

Buchholzenhof Gin

Gin des Monats: 
März 2022

Herkunft:
Mühlenbach, Deutschland

Alkoholgehalt:
42% Vol.

Botanicals:
Wacholder, Fichtensprossen, Zitrone

Ein Gin der mit einem Waldspaziergang vergleichbar ist

Es wird wärmer, Zeit für einen schönen Frühlingsspaziergang im Schwarzwald, hierbei kann man auch gleich die Augen offen halten für neue Botanicals, wie zum Beispiel frische Fichtensprossen, gemischt mit Wacholderbeere und Zitrone. So präsentiert sich der Buchholzenhof Gin Fichte | Zitrone. Der Gin bekommt durch die Fichtensprossen eine gewisse Frische, die optimal zur Schärfe der Wacholderbeere und der Säure der Zitrone passt. Die Fichtensprossen sind handgepflückt und stammen aus dem heimischen Wald. Der Gin nimmt einen mit in den wunderschönen Schwarzwald, zwischen hohe Fichten, die sich eng aneinanderreihen. Die reduzierten Zutaten lassen sich zurückführen auf das Motto des Buchholzenhofs: Klar. Fokussiert. Reduziert. Das spiegelt sich auch in der Flasche wider. Die Flasche ist komplett durchsichtig mit einem in weiß gehaltenen Etikett, auf dem ein Kreis abgebildet ist, der das Grün der Fichte und das Gelb der Zitrone in sich trägt. Die März-Box fühlt sich nach einem erfrischenden Waldspaziergang an, der Leib und Seele durchatmen lässt, und natürlich darf bei einem Waldspaziergang auch die Verpflegung nicht fehlen. Sowohl unser Gin als auch unser Tonic Water stammen diesmal aus dem schönen Schwarzwald.

Buchholzenhof Gin die vier Köpfe

die vier köpfe hinter dem buchholzenhof gin

Der Ursprung der Buchholzenhof Gin Fichte | Zitrone liegt im beschaulichen Mühlenbach mitten im Schwarzwald, zwischen Kaiserstuhl und Ortenau. Hier betreiben Claudia, Marie, Oliver und Fritz den Familienhof Buchholzenhof in bereits dreizehnter Generation. Der ökologisch bewirtschaftete Hof macht sich zum Ziel, Mensch, Tier und Natur in Einklang zu bringen. Der Nachhaltigkeitsaspekt steht hier deutlich im Vordergrund, um der nachfolgenden Generation etwas Bleibendes zu schaffen. Deshalb wird beim Gin auch auf regionale Zutaten zurückgegriffen. Neben der Hofbrennerei betreibt die Familie auch noch die umliegende Forstwirtschaft. So kann der Hof auch auf sein eigenes Wildfleisch zurückgreifen.

Buchholzenhof Gin

VERKOSTUNGSNOTIZ ZUM GIN FIOR

IN DER NASE:
Sofort nach dem Öffnen des Gins begegnet einem eine ausgewogene Wacholdernote, die von Nuancen der Fichtensprossen und Zitrone begleitet werden. Durch die Fichtensprossen riecht der Gin sehr frisch.
 
AUF DER ZUNGE:
Am Gaumen erhalten wir feine Wacholdernoten, die durch die waldigen kräftigen Nuancen der Fichten unterstützt werden. Die Zitronenaromen geben dem Destillat eine frische und spritzige Note.
 
Buchholzenhof Gin mit Tonic Water

UNSERE GIN TONIC EMPFEHLUNG

Wir empfehlen den Gin zu dem beigefügten Black Forest Tonic Water zu verköstigen. Das Tonic Water wird hergestellt aus Mineralwasser, das im wunderschönen Schwarzwald abgefüllt wird. Die zitronige Süße steht in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Fichtensprossen des Buchholzenhof Gin.

UNSERE COCKTAIL EMPFEHLUNGEN

Auch für den Buchholzenhof Gin gibt es wieder zwei Cocktailrezepte. Den Honey Sour, der die Zitrone im Gin nochmal untermalt und den Gelbgoldeben.

BEWERTUNG

Wie findest Du den Buchholzenhof Gin? Wir freuen uns auf Deine Bewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 22 Bewertungen, Ø: 4,27 von 5 Sternen
Loading…