Benguela Diamonds Gin

Benguela Diamonds Gin

Erfahre mehr über den besonderen Benguela Diamonds Gin mit seinen Wurzeln in Südafrika. 

Benguela Diamonds Gin Flasche

BENGUELA DIAMONDS GIN

Gin des Monats: 
Oktober 2021

Herkunft:
79268 Bötzingen, Deutschland

Alkoholgehalt:
45% Vol.

Botanicals:
Wacholder, Zitronenschalen, Seegras

Mehr auf: 
www.bengueladiamonds.eu

DER BENGUELA DIAMONDS GIN IST TIEF VERWURZELt MIT SÜDAFRIKA

Der Benguela Diamonds Gin führt den Gaumen auf eine Safari an die Westküste von Südafrika. Der Gin verströmt einen Duftvon Blumen und Kräutern, gepaart mit maritimen Noten, die die Sinne nach Port Nolloth an die Westküste versetzen. Im Benguela Dimonds Gin findet sich eine Komposition einzigartiger Botanicals wieder. Für das außergewöhnliche Aroma spielt Zuckertang eine wesentliche Rolle. Die Algenart transportiert mit einer ganz besonderen, maritimen Note den Ozean in die Flasche. Neben wilder, afrikanischer Wacholderbeere fließen unter anderem frische Zitronenzeste, afrikanischer Lavendel, Kardamom, und afrikanischer Wermut in die Kreation ein. Mit harmonisch ausbalancierten Aromen transformiert der Benguela Diamonds Gin das Flair der Westküste Südafrikas in Trinkgenuss. Florian Faude ist in der deutschen Spirituosenszene ein renommierter Brennmeister und setzte gemeinsam mit Patrick Braun, einem Spirituosen Sommelier und Mitglied der Gin Guild, geschmacklich das um, was sie mit dem Benguela Diamonds Team auf Erkundungen der tiefen Meere und der atemberaubenden, vielfältigen Natur erlebt haben. Die Rezeptur wurde vor Ort unter Verwendung der heimischen Pflanzenvielfalt entwickelt und ist eine Hommage an die Schönheit und Einzigartigkeit der Landschaft. Destilliert wird der Benguela Diamonds Gin in Handarbeit mit viel Liebe und Leidenschaft in der „Faude feine Brände“ Brennerei, wo die hochwertige Qualität der ausgewählten Botanicals dem Gin im mehrstündigen Mazerationsprozess seine geschmackliche Vielschichtigkeit verleiht. 

Die Story zum Benguela Diamonds Gin

ALLES BEGINNT MIT EINEM PROFESSIONELLEN DIAMANTENTAUCHER

Die Geschichte des Benguela Diamonds Gin führt in die Tiefen der Meere vor Südafrikas Westküste. Alles beginnt mit Wynand Hendrikse, einem in Südafrika geborenen, professionellen Diamantentaucher. Dieser Profession geht Hendrikse bereits seit 20 Jahren nach und träumte davon, seine Faszination für Diamanten mit dem Rest der Welt zu teilen. 2016 wurde das Unternehmen Benguela Diamonds und begann, die Natur Südafrikas auf eine neue Weise zu erkunden. Als einziges Unternehmen weltweit bietet Benguela Diamonds eine Diamantensafari an, um anderen so den Weg eines Rohdiamanten zum funkelnden Schmuckstück erlebbar zu machen. Gemeinsam mit Professoren der Universität Kapstadt und Sterneköchen erkundete das Team die Botanik Südafrikas. Das Land bot eine Vielfalt an köstlichen Zutaten, mit denen ein erstklassiges Menü kreiert wurde, welches die Diamantensafari begleitet und Südafrika so auch kulinarisch erfahrbar macht. Ergänzt werden sollte der Genuss durch einen Gin, der ebenfalls die heimischen Zutaten zu einem besonderen Geschmackserlebnis vereint. So wurden auch Patrick Braun und Florian Faude Teil der kulinarischen Entdeckungsreise und lernten bei Tauchgängen und Touren die Landschaft und das Meer auf eine ganz besondere Weise kennen. Dadurch war es ihnen möglich, den Spirit Südafrikas einzufangen und in einen einzigartigen Geschmack transformieren. Die besondere Zutat Zuckertang wird dabei von den Diamantentauchern selbst geerntet und vor Ort getrocknet. Benguela Diamonds ermöglicht es, Teile von Südafrika erfahrbar zu machen, die sonst verborgen bleiben würden. Der Gin vermittelt das Gefühl des Ozeans mit seiner unendlichen Tiefe und seinen reichen Schätzen.

Details zum Benguela Diamonds Gin

VERKOSTUNG DES BENGUELA DIAMONDS GIN

IN DER NASE:
Direkt nach dem Öffnen des Korkens haben wir einen sehr angenehmen Wacholderduft in der Nase, der eine tolle Balance aus floralem und sanft kräutigerem Erscheinen  mit sich bringt. Dazu zeigt sich ein komplexes Aroma (vermutlich Zuckertang) mit einer intensiven und ansprechenden Note. 
 
AUF DER ZUNGE:

Der Gin zeigt sich mit seinen 45% Vol. sehr angenehm auf der Zunge. Der Wacholder kommt ein bisschen mehr zum Vorschein als in der Nase. Die Komposition aus floralen und zitrusfrischen Noten kommt hevorragend zur Geltung. Ein leicht salziger Eindruck entsteht und lässt einen direkt an das Meer von Südafrika denken. Insgesamt zeigt sich der Gin angenehm trocken.

Gin Tonic für den Benguela Diamonds Gin Empfehlung von Liquid Director

UNSERE GIN TONIC EMPFEHLUNG

Das Thomas Henry Botanical Tonic Water ist mild und aufregend zugleich und damit der perfekte Partner für den Benguela Diamonds Gin. Heimische und mediterrane Aromen vereinen sich zu einer einzigartigen Komposition und machen dem Namen alle Ehre. Als Garnitur empfehlen wir einen Zweig Thymian

UNSERE COCKTAIL EMPFEHLUNGEN

Unsere Oktober-Box stimmt mit herbstlichen Cocktailkreationen auf die kühlen Tage ein und lädt dazu ein, gemütliche Stunden voller Genuss zu verbringen. Hier findest Du unsere beiden Cocktailrezepte aus unserem Gin-Abo-Box:

BEWERTUNG

Wie findest Du den Benguela Diamonds Gin? Wir freuen uns auf Deine Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertungen, Ø: 4,25 von 5 Sternen

Loading…