Aufbix Gin

Der Aufbix Gin aus Slovenien im Bericht

Erfahre mehr über den Aufbix Gin mit seinen Wurzeln in Slovenien. 

AufBix Gin Flasche

AUFBIX GIN

Gin des Monats: 
November 2021

Herkunft:
3000 Celje, Slowenien 

Alkoholgehalt:
41% Vol.

Botanicals:
Grapefruitschale, Johannisbrot, Kardamom, Koriander, Orangenschale, Quanwurzel, Veilchenwurzel, Wacholder

DER AUFBIX GIN TREIBT UNS GEDANKLICH AUF DIE ALPEN

Der Gin führt diesen Monat auf die Sonnenseite der Alpen in ein kleines Land mit saftig grünen Wiesen. In der slowenischen Region Steiermark entstand 2016 aus dem Zusammentreffen von zwei kreativen Köpfen der Aufbix Gin, welcher auf einen Ausflug in die Alpen einlädt. Der Gin ist dezent und sticht doch mit seinem außergewöhnlichen Geschmack heraus. Die Essenz des Gins sind Wachholderbeeren, das besondere Aroma wird jedoch vom Zusammenspiel würziger und fruchtiger Botanicals verliehen. Die klassischeren Botanicals Wacholder, Koriander und Kardamom werden um eine herrlich erfrischende und zitrische Note von Grapefruit- und Blutorangenzeste ergänzt, welche den Aufbix Gin geschmacklich abrundet. Die Zutaten werden sorgfältig in bester Qualität aus diversen Orten erlesen. Die Wachholderbeeren stammen aus Mazedonien, Johannisbrot, auch bekannt als Carob, aus Panarea, eine der sieben liparischen Inseln, Angelika- und Iriswurzel werden vor Ort in Slowenien gewonnen. Die zitrischen Noten werden dem Gin von sizilianischer Grapefruit und Blutorange verliehen, während Koriander und Kardamom aus dem Mittleren Osten stammen. Die Macher des Gins gründeten die in Slowenien ansässige Brennerei „78 Stopinj“, in welcher der Gin in Handarbeit in einem traditionellen Kupferkessel destilliert wird. Eine Besonderheit ist hierbei das verwendete Quellwasser, welches aus dem Pohorje-Gebirge vor Ort gewonnen wird. Aufgrund des Ursprungs aus kristallklaren Bergquellen ist keine Filtration notwendig, um das Wasser zu reinigen. 

Gründer vom Aufbix Gin

Für Anspruchsvolle Gaumen

Die Macher des Aufbix Gins, Boris und Nick, sind ein ungleiches Paar, dass sich dennoch perfekt ergänzt. Die beiden verbinden Jahre der Freundschaft, sowie eine ausgesprochen perfektionistische Ader, wenn es darum geht, hervorragende Spirituosen für anspruchsvolle Gaumen zu kreieren. Boris wuchs in Trbovlje, einer kleinen Bergbaustadt in Slowenien, auf. Als Unternehmer zeichnet er sich durch jahrelange Erfahrung in den Bereichen Marketing und Branding aus. Eine Seite, die vor allem seine engsten Freunde an ihm bewundern, ist sein Händchen für Alchemie. Der zweite kreative Kopf hinter dem Aufbix Gin ist Nick, ein gebürtiger Neuseeländer und erfahrener Produzent alkoholischer Getränke. Seine Geschichte beginnt mit der Herstellung von Wein. Seine Reise führte ihn hierbei von Neuseeland über die Napa Valley in Kalifornien bis nach Frankreich und Österreich. Als sich die beiden Freunde 2016 in einer der bekanntesten Bars von Celje unterhielten, kam der geteilte Wunsch, Whiskey herzustellen, zur Sprache. Da die Herstellung von Whiskey in echter Handarbeit ein sehr zeitintensiver Prozess ist, wurde dieses Projekt allerdings auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und so stand die Idee, gemeinsam einen Gin zu kreieren, im Raum. Obwohl Slowenien über ideale Voraussetzungen und dank Brinjevec wertvolle Erfahrung in der Herstellung von Schnaps auf Wacholderbasis verfügt, war der Gin Markt 2016 zu Lande noch recht überschaubar. Gemeinsam wollten Boris und Nick einen Gin kreieren, der feine Aromen und Handwerkskunst vereint. Mit dem Aufbix Gin setzen die beiden auf ein qualitativ hochwertiges Gesamtpaket, dass beim Genießen schöne Momente und Erinnerungen schaffen soll.

Aufbix Gin in der Verkostung

VERKOSTUNGSNOTIZ ZUM AUFBIX GIN

IN DER NASE:
Nach dem Öffnen des Korkens vom Aufbix Gin sind schöne und klassische Wacholdernuancen in der Nase wahrnehmbar.  Diese werden von verschiedenen Kräutern untermalt, die einen allesamt an den Ursprung  einer frischen Alpenlandschaft erinnern. 

AUF DER ZUNGE:

Der Gin zeigt sich angenehm mild mit einer frischen Zitrusnote. Dazu gesellen sich fruchtige Noten – sowie die für Gin sehr prägenden Botanicals wie Kardamom und Koriander. Die fruchtige Komponente wird  durch die verwendete Blutorangenschale hervorgerufen und rundet das Geschmackserlebnis hervorragend ab. 

Tonic Water zum Aufbix Gin

UNSERE GIN TONIC EMPFEHLUNG

Das Skiwater Mountain Tonic Water ergänzt den Aufbix perfekt und bringt dabei eine tolle Rafinesse durch die alpinen Kräuter in das Glas. Gemacht wird das Mountain Tonic aus den Extrakten von Enzian, Thymian und Wachholder. Der Gin Tonic lädt uns mit seinem einzigartigen Geschmack auf einen Trip durch die Alpen ein. Als alternatives Tonic Water empfehlen wir ein Indian Tonic Water.

UNSERE COCKTAIL EMPFEHLUNGEN

Mit dieser erlesenen Box begeben wir uns auf einen Trip in die Alpen. Energieliefernde Snacks gesellen sich zu erfrischenden Cocktailrezepten, die den perfekten Ausklang für einen kühlen Tag bieten.

BEWERTUNG

Wie findest Du den Aufbix Gin? Wir freuen uns auf Deine Bewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 12 Bewertungen, Ø: 4,25 von 5 Sternen
Loading…